Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /homepages/12/d271588760/htdocs/site/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /homepages/12/d271588760/htdocs/site/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /homepages/12/d271588760/htdocs/site/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/12/d271588760/htdocs/site/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /homepages/12/d271588760/htdocs/site/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3226

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/12/d271588760/htdocs/site/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /homepages/12/d271588760/htdocs/site/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3239
China-Autonews: Low-Cost-Auto von Skoda
Start  /  Autonews-Archiv  /  

©  china-autonews.de

Auswahl



 
Low-Cost-Auto von Skoda
05.09.07 15:28
Alter: 11 yrs


 



<h3>Volkswagen entwickelt einen heckgetriebenen Viersitzer unterhalb des Kleinwagens Fox, der von Skoda in Asien vertrieben werden soll.</h3>



"Volkswagen arbeitet derzeit an der A000-Plattform, einer Plattform für einen Viersitzer unterhalb des Kleinwagens Fox", verriet VW-Chef Dr. Martin Winterkorn. Eine erste Studie des Autos wird im September auf der IAA in Frankfurt zu sehen sein. Erstmals seit den Zeiten des legendären Käfers werde das ein heckgetriebenes Fahrzeug sein, möglicherweise auch mit drei Zylindern, so der Konzernchef gegenüber dem Wirtschaftsmagazin AUTOMOBIL-PRODUKTION.

Von diesem intern "New Small Family" genannten Konzept wollen die Wolfsburger zwei Fahrzeuge für verschiedene Märkte ableiten, so ein Konzernsprecher gegenüber dem Magazin. Für Emerging Markets wie China, Russland, Brasilien oder Indien entwickelt Volkswagen demnach auf der gleichen Basis ein Modell für 5.000 bis 7.000 Euro. "Wir realisieren den günstigeren Preis durch einfachere Ausstattung", so der Sprecher. Features wie Servolenkung oder Klimaanlage könnten dann entfallen. Für Emerging Markets sei eine Version unter der Marke Skoda denkbar, heißt es aus Wolfsburg.